Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, NRW

Polizei Münster / Drei Verletzte nach Unfall auf der A 1 - zwei ...

07.08.2019 - 09:51:37

Polizei Münster / Drei Verletzte nach Unfall auf der A 1 - zwei .... Drei Verletzte nach Unfall auf der A 1 - zwei Fahrstreifen zeitweise gesperrt - vorbildliche Rettungsgasse

Münster - Wegen eines Unfalls auf der A 1 bei Münster am Mittwochmorgen (7.8., 6 Uhr) ist ein Fahrstreifen in Richtung Dortmund noch bis voraussichtlich 8 Uhr gesperrt.

Eigenen Angaben zufolge ist ein 27-jähriger Kleintransporter-Fahrer kurz eingeschlafen und hat sein Gefährt vom mittleren Fahrstreifen auf den rechten gelenkt. Hier stieß er gegen den Auflieger eines Sattelzuges. Der 27-jährige Fahrer, sein 50-jähriger Beifahrer und die 43-jährige Sattelzugfahrerin wurden bei dem Unfall verletzt.

Kurzfristig mussten zwei Fahrstreifen der Autobahn 1 im Autobahnkreuz Münster-Süd gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Die Einsatzkräfte gelangten ungehindert durch die vorbildlich gebildete Rettungsgasse zum Unfallort.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Klein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de