Polizei, NRW

Polizei Münster / Betrunkene Radfahrer stürzen auf die Fahrbahn ...

14.05.2017 - 12:46:48

Polizei Münster / Betrunkene Radfahrer stürzen auf die Fahrbahn .... Betrunkene Radfahrer stürzen auf die Fahrbahn - 60 jähriger schwer verletzt

481165 Münster - Ein Zeuge bemerkte am frühen Samstagabend (13.5., 18:45 Uhr) einen Radfahrer, der über den Elsa-Brandström-Weg in Berg Fidel fuhr und plötzlich ohne Zutun Dritter samt Fahrrad umkippte. Durch keinerlei Abwehrreaktionen geschützt prallte der 60 jährige Radler mit voller Wucht auf die Fahrbahn. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten und offensichtlich alkoholisierten Mann in die Universitätsklinik Münster.

Gegen 22:40 Uhr fiel dem Fahrer eines Lieferservices auf der Theodor-Scheiwe-Straße ein junger Mann auf, der neben seinem Fahrrad auf der Fahrbahn lag. Auch hier war offensichtlich der vorangegangene Alkoholkonsum ursächlich für den Sturz des 27 jährigen Radfahrers aus Münster. Er verletzte sich beim Aufprall leicht.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Roland Vorholt Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!