Obs, Polizei

Polizei Münster / Betrunken gegen Mittelschutzplanke geprallt - ...

05.11.2018 - 14:31:32

Polizei Münster / Betrunken gegen Mittelschutzplanke geprallt - .... Betrunken gegen Mittelschutzplanke geprallt - 31-Jährige schwer verletzt

Münster - Eine betrunkene 31-jährige Autofahrerin prallte am Montag (5.11., 0:37 Uhr) auf der Autobahn 43 bei Nottuln mit ihrem Peugeot gegen die Mittelschutzplanke und verletzte sich schwer.

Die Frau aus Rheine war Richtung Recklinghausen unterwegs, als sie nach rechts von der Fahrbahn abkam. Ihr Wagen touchierte über eine Länge von etwa 25 Metern die rechte Schutzplanke und schleuderte von dort über beide Fahrstreifen hinweg gegen die Mittelschutzplanke. Durch den Aufprall riss der linke Vorderreifen ihres Fahrzeugs aus der Verankerung.

Alarmierte Polizisten rochen direkt Alkohol bei der 31-Jährigen. Ein Test ergab einen Wert von 1,38 Promille. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen. Die Frau aus Rheine darf bis zur Entscheidung eines Richters kein Auto mehr fahren.

Polizisten sperrten die Richtungsfahrbahn für etwa eine Stunde komplett. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Senden abgeleitet.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Vanessa Arlt Telefon: 0251/ 275- 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de