NRW, Kriminalität

Polizei Münster / Betrügerin gibt sich als Verwandte aus und ...

05.10.2018 - 14:56:32

Polizei Münster / Betrügerin gibt sich als Verwandte aus und .... Betrügerin gibt sich als Verwandte aus und holt Bargeld ab - Zeugen gesucht

Münster - Eine dreiste Betrügerin gab sich am Donnerstagnachmittag (4.10., 14:30 Uhr) am Telefon einem 79-jährigen Münsteraner gegenüber als Verwandte aus und ergaunerte einen fünfstelligen Bargeldbetrag.

Die vermeintliche Cousine der Ehefrau des Münsteraners täuschte vor, für eine Zwangsversteigerung einer Immobilie am Amtsgericht Münster dringend Geld zu benötigen. Die Täterin belagerte den 79-Jährigen innerhalb kürzester Zeit mehrfach mit Anrufen und setzte ihn massiv unter Druck. Als der Münsteraner das Geld vom Sparbuch abgehoben hatte, holte eine weitere Unbekannte das Ersparte kurze Zeit später an einem vereinbarten Treffunkt im Treppenhaus an der "Rothenburg" ab.

Der 79-Jährige beschreibt die Abholerin als Ausländerin mit südländischem Teint. Sie ist etwa 30 Jahre alt, klein und sehr korpulent. Sie hat dunkle, lange Haare und trug unauffällige Kleidung. Die Täterin sprach einwandfrei Hochdeutsch.

Hinweise zu der Frau nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Trickbetrüger riefen in den letzten Tagen wieder mehrfach Münsteraner an, um insbesondere bei lebensälteren Bürgern Bargeld zu ergaunern. Sie gingen immer ähnlich vor. Außer in diesem Fall erkannten alle Angerufenen den miesen Trick, beendeten das Telefonat und riefen die Polizei.

Wenn Personen am Telefon Geld oder Wertvolles fordern, sollte das Gespräch beendet und die 110 gewählt werden. Die Täter versuchen ihre Opfer massiv unter Druck zu setzen. Deshalb sollte man versuchen Ruhe zu bewahren und eine Vertrauensperson hinzuziehen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Vanessa Arlt Telefon: 0251/ 275- 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de