Obs, Polizei

Polizei Münster / Alkohol getrunken und Medikamente genommen - ...

06.11.2018 - 12:46:33

Polizei Münster / Alkohol getrunken und Medikamente genommen - .... Alkohol getrunken und Medikamente genommen - mit dem Auto im Graben gelandet und schwer verletzt

Münster - Eine 47-Jährige fuhr Montagabend (5.11., 19.55 Uhr) auf der Straße Brock mit ihrem Auto in den Graben und verletzte sich schwer. Die Münsteranerin hatte Alkohol getrunken und Medikamente genommen. Die Frau war mit ihrem Smart in Richtung Tilbeck unterwegs, geriet auf den Grünstreifen, überfuhr einen Leitpfosten, driftete mehrere Meter weiter und kam im Graben zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme rochen die alarmierten Beamten die Alkoholfahne, ein Test ergab einen Wert von 1,24 Promille. Zusätzlich fanden die Polizisten Hinweise auf den Konsum von Medikamenten. Der Münsteranerin wurden Blutproben entnommen, den Führerschein behielten die Beamten sofort ein. Rettungskräfte brachten die Verletzte in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Andreas Bode Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de