Polizei, NRW

Polizei Münster / 48-jähriger Mann aus Hürth bei Alleinunfall ...

30.04.2017 - 12:51:28

Polizei Münster / 48-jähriger Mann aus Hürth bei Alleinunfall .... 48-jähriger Mann aus Hürth bei Alleinunfall auf der Autobahn 31 verletzt

Münster - Ein 48-jähriger Mann aus Hürth wurde am Samstagnachmittag (29.4., 16:00 Uhr) bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 31 bei Heek verletzt. Der Hürther war in Richtung Emden unterwegs. Aus bislang unklarer Ursache verlor er bei einem Fahrstreifenwechsel die Kontrolle über seinen schwarzen Toyota und kam von der Fahrbahn ab. Nahezu ungebremst fuhr er über den Grünstreifen und überrollte den Wildschutzzaun. Erst im Feld kam das Fahrzeug zum Stillstand. Glücklicherweise wurde der Fahrer hierbei nur leicht verletzt. Es entstand 4.000 Euro Sachschaden.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Angela Lüttmann Telefon: 0251 - 275 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!