Polizei, Kriminalität

Polizei Mönchengladbach / Radfahrer beim Anfahren vom ...

12.12.2017 - 15:11:47

Polizei Mönchengladbach / Radfahrer beim Anfahren vom .... Radfahrer beim Anfahren vom Fahrbahnrand übersehen - Zeugensuche

Mönchengladbach - Als ein 31-jähriger Pkw-Fahrer am Montagabend gegen 18:30 Uhr vom Parkstreifen der Eickener Straße in Höhe des Hauses Nr. 75 anfuhr, übersah er einen von hinten heranfahrenden Radfahrer.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 60-jährige Radfahrer stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog.

Die Polizei sucht noch Zeugen des Vorfalls und bittet diese, sich mit der Unfallbearbeitung unter Telefon 02161-290 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 2029 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!