Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizei Mönchengladbach / Festnahme eines 17-Jährigen nach ...

03.09.2019 - 19:51:42

Polizei Mönchengladbach / Festnahme eines 17-Jährigen nach .... Festnahme eines 17-Jährigen nach versuchter räuberischer Erpressung mit Softairpistole

Mönchengladbach - Ein 17-jähriger, alkoholisierter und mutmaßlich unter Drogeneinfluss stehender Jugendlicher hat am Sonntag, 01.09.2019, gegen 00.05 Uhr, unter Drohung mit einer Handfeuerwaffe versucht, auf der Dahlener Straße in Rheydt einen 29-Jährigen zur Herausgabe von Bargeld zu erpressen. Daei war er in Begleitung eines anderen jungen Mannes. Zunächst forderte er Bargeld und deutete auf eine im Hosenbund mitgeführte Waffe. Allerdings reagierte das Opfer nicht auf diesen Versuch der räuberischen Erpressung. Daraufhin sei dreimal in die Luft geschossen worden. Beide Personen flüchteten daraufhin. Im Rahmen der Fahndung stellte die Polizei den 17-Jährigen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Anschließend wurde er in elterliche Obhut übergeben. Die Polizei fand die auf der Flucht weggeworfene Waffe. Es handelte sich um eine Softairpistole. Die Ermittlungen dauern an.(wr)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 10 222 Fax: 02161/29 10 229 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

@ presseportal.de