Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Mönchengladbach / Einbrecher erbeuten Fernseher, ...

22.05.2020 - 15:01:50

Polizei Mönchengladbach / Einbrecher erbeuten Fernseher, .... Einbrecher erbeuten Fernseher, Spielekonsole und Mobiltelefone

Mönchengladbach - Bei einem Einbruch in eine Wohnung in Mülfort am Römerbrunnen haben unbekannte Täter am Donnerstag, 21. Mai, zwischen 14 und 20 Uhr einen Fernseher, eine Spielekonsole und mehrere Mobiltelefone erbeutet. Die Täter hatten eine Wohnungstür in dem Mehrfamilienhaus aufgehebelt.

Zwei Einbruchversuche wurden in Gladbach verzeichnet: An der Lüpertzender Straße gelangten unbekannte Täter im Zeitraum zwischen Mittwoch, 20. Mai, 12 Uhr, und Donnerstag, 21. Mai, 12 Uhr, vermutlich über ein Nachbargebäude auf die Dachterrasse einer Wohnung. Dann versuchten sie, mit Hilfe von Hebelwerkzeug durch eine Terrassentür in die Wohnung einzudringen. Dies schafften sie nicht. Es entstand jedoch Sachschaden. An der Stepgesstraße wurden Hebelmarken an der Eingangstür eines Mehrfamilienhauses festgestellt. Dieser gescheiterte Einbruchversuch muss im Zeitraum zwischen Dienstag, 19. Mai, 22 Uhr, und Mittwoch, 20. Mai, 9.15 Uhr, stattgefunden haben.

Für alle Fälle gilt: Verdächtige Beobachtungen sollten der Polizei Mönchengladbach unter der Rufnummer 02161-290 gemeldet werden. (ds)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: 02161-2910222 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4603653 Polizei Mönchengladbach

@ presseportal.de