Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Minden-Lübbecke / Polizei bietet Präventionsberatung an ...

14.01.2020 - 14:11:39

Polizei Minden-Lübbecke / Polizei bietet Präventionsberatung an .... Polizei bietet Präventionsberatung an - Neuer Bezirksdienstbeamter stellt sich vor

Stemwede-Haldem - Am kommenden Donnerstag, den 16. Januar 2020, kommen die Spezialisten für Einbruchschutz der Polizei mit ihrem Präventionsmobil nach Stemwede-Haldem. Gleichzeitig bietet der neue Bezirksdienstbeamte von Stemwede, Thomas Müller, vor Ort eine Sprechstunde an. Die allgemeine Sprechstunde im Bezirksdienstbüro entfällt an diesem Tag. Den Stand der Polizei finden sie von 15 bis 18 Uhr, auf dem Parkplatz Haldemer Straße / Ecke Distelberg.

Die Experten vom Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz wollen im persönlichen Gespräch Interessierte für den Schutz ihrer Häuser und Wohnungen sensibilisieren. Die Beratung ist wie immer individuell und kostenlos. Darüber hinaus erhoffen sich die Ermittler weiterhin noch Hinweise zu den vergangenen Einbrüchen im Stemweder Ortsteil. Die Polizei bittet die Bevölkerung, weiterhin aufmerksam zu sein und verdächtige Wahrnehmungen zu melden. "Wählen Sie im Verdachtsfall den Notruf 110!"

Weitere Informationen zu den vielfältigen Präventionsmöglichkeiten sind auch auf der Internetseite der Polizei Minden-Lübbecke abrufbar. Zudem können sie unter der Telefonnummer (0571) 8866-4705 auch einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4491528 Polizei Minden-Lübbecke

@ presseportal.de