Polizei, Kriminalität

Polizei Minden-Lübbecke / Frau bei Auffahrunfall auf dem ...

09.08.2018 - 12:41:44

Polizei Minden-Lübbecke / Frau bei Auffahrunfall auf dem .... Frau (29) bei Auffahrunfall auf dem Königswall leicht verletzt

Minden - Leichte Verletzungen erlitt eine 29-jährige Autofahrerin aus Werther (Kreis Gütersloh) bei einem Auffahrunfall auf dem Königswall am Mittwochnachmittag. Die Frau war gegen 15 Uhr in Richtung der Stiftsstraße unterwegs, als sie ihren Mazda kurz vor der Kreuzung mit der Hahler Straße verkehrsbedingt abbremsen musste.

Dies hatte eine nachfolgende VW-Fahrerin, eine 22-jährige Mindenerin, offenbar nicht rechtzeitig bemerkt und prallte mit ihrem Wagen gegen das Heck des Mazda. Die 22-Jährige gab gegenüber den Polizisten an, dass sie sich kurzfristig zu ihren auf der Rückbank sitzenden Kindern umgedreht habe und daher für einen Augenblick abgelenkt gewesen sei. Die 22-Jährige und ihre beiden Kinder blieben unverletzt. Den entstandenen Schaden beziffert die Polizei auf rund 4.000 Euro.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...