Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei ...

26.08.2020 - 03:52:33

Polizei Mettmann / Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei .... Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Abbiegeunfall - Hilden - 2008149

Mettmann - Ein Unfall beim Abbiegen forderte am Dienstagnachmittag (25. August 2020) an der Einm?ndung Ostring/Oststra?e in Hilden zwei verletzte Personen sowie einen Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen in H?he von circa 18.000 Euro.

Das war passiert:

Gegen 15:20 Uhr befuhr eine 44-j?hrige Erkratherin mit einem schwarzen VW Passat die Oststra?e in Hilden in Fahrtrichtung Ostring. In H?he der Einm?ndung Ostring/Oststra?e beabsichtigte sie nach links in den Ostring abzubiegen.

Hierbei ?bersah sie die vorfahrtsberechtigte 25-j?hrige Siegenerin, welche in einem schwarzen Opel Corsa den Ostring in s?dliche Richtung befuhr. Im Einm?ndungsbereich kam es zum Zusammensto? beider Fahrzeuge, wobei beide Fahrzeugf?hrerinnen so schwer verletzt wurden, dass sie jeweils in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. W?hrend die Erkratherin nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte, verblieb die Siegenerin aufgrund der Schwere der Verletzungen im Krankenhaus.

Sowohl der VW Passat als auch der Opel Corsa wurden so erheblich im Frontbereich besch?digt, dass aus beiden Fahrzeugen Betriebsstoffe ausliefen. Diese wurden durch die hinzugezogene Feuerwehr abgestreut. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf circa 18.000 Euro gesch?tzt.

F?r die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Einm?ndungsbereich vollst?ndig gesperrt.

R?ckfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4688992 Polizei Mettmann

@ presseportal.de