Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Zwei Verletzte, hoher Sachschaden und eine ...

06.10.2017 - 12:41:54

Polizei Mettmann / Zwei Verletzte, hoher Sachschaden und eine .... Zwei Verletzte, hoher Sachschaden und eine Verkehrsunfallflucht - Velbert - 1710022

Mettmann - Am Donnerstagabend des 05.10.2017, gegen 19:25 Uhr, kam es an der Berliner Straße in Velbert zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten, hohem Sachschaden und anschließender Flucht. Ein 38-jähriger BMW-Fahrer beabsichtigte, von dem Grundstück eines Schnellimbisses nach links auf die Berliner Straße zu fahren. Dabei übersah er den bislang unbekannten Fahrer eines silbernen Mercedes, der mit seinem Pkw vorrangberechtigt auf der Berliner Straße in Richtung Velberter Innenstadt unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge kollidierten miteinander, wodurch der 38-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Er wurde anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, konnte dieses aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Sowohl der BMW als auch der Mercedes wurden durch den Zusammenstoß massiv beschädigt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich die Höhe des Gesamtschadens an den beiden Fahrzeugen auf ca. 35.000,- Euro.

Der bislang unbekannte Mercedes-Fahrer, der gegenüber einem Zeugen angab, ebenfalls verletzt worden zu sein, entfernte sich vor Eintreffen von Polizei bzw. Rettung von der Unfallstelle, ohne Angaben zu seiner Person, der Art seiner Verletzungen oder der Art seiner Beteiligung zu machen. Die Polizei hat diesbezüglich intensive Ermittlungen eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051/ 946-6110, jederzeit entgegen.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!