Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Volltrunken und ohne Beleuchtung auf dem ...

10.04.2017 - 16:06:59

Polizei Mettmann / Volltrunken und ohne Beleuchtung auf dem .... Volltrunken und ohne Beleuchtung auf dem Fahrrad - Langenfeld - 1704047

Mettmann - Am nächtlich frühen Sonntagmorgen des 09.04.2017, gegen 00.30 Uhr, beobachtete eine Streifenwagenbesatzung der Langenfelder Polizei einen Fahrradfahrer, der ohne Beleuchtung, dafür aber mit deutlich erkennbaren Schwierigkeiten die Fahrbahn der Theodor-Heuss-Straße in Immigrath befuhr. Als der Mann mit seinem Tandem (ohne Mitfahrer) von der Fahrbahn auf den Gehweg neben der Straße wechselte, geriet er in Folge einer deutlich erkennbaren Fahrunsicherheit in den Grünstreifen zwischen Fahrbahn und Gehweg, konnte aber einen Sturz in letzter Sekunde gerade noch verhindern.

Bei der daraufhin sofort durchgeführten Kontrolle des 24-jährigen Langenfelders stellte sich heraus, dass dieser ganz erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,8 Promille (0,93 mg/l). Daraufhin wurde ein Strafverfahren wegen einer Trunkenheitsfahrt gegen den jungen Mann eingeleitet, die Weiterfahrt unterbunden. Zur Beweisführung im eingeleiteten Strafverfahren ordnete die zuständige Staatsanwaltschaft die ärztliche Entnahme einer Blutprobe an.

Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte gegen 01.30 Uhr aus der Langenfelder Polizeiwache entlassen und konnte seinen weiteren Heimweg, in Begleitung einer informierten Betreuungsperson, zu Fuß antreten. Diese kümmerte sich auch um den Heimtransport des unbeschädigten Tandems.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!