Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Vermisster Monheimer tot aufgefunden - ...

23.02.2021 - 11:03:49

Polizei Mettmann / Vermisster Monheimer tot aufgefunden - .... Vermisster Monheimer tot aufgefunden - Monheim am Rhein - 2102131 (FOTO)

Mettmann - Wie die Kreispolizeibeh?rde Mettmann berichtete, war Anfang Februar ein 52-j?hriger Monheimer als vermisst gemeldet worden. Der psychisch erkrankte Mann hatte in den Abendstunden des 7. Februars 2021 sein Zimmer in einem Monheimer Alten- und Pflegeheim verlassen und war daraufhin nicht mehr zur?ckgekehrt. Die Polizei hatte mehrere Tage lange unter Einbindung starker Kr?fte nach dem Monheimer gesucht, wobei auch Personensp?rhunde und ein Polizeihubschrauber mit W?rmebildkamera eingesetzt wurden.

--- Aktuelle Fortschreibung ---

Am Montagabend (22. Februar 2021) hat gegen 18:30 Uhr eine 80-j?hrige Frau beim Spaziergang ?ber einen Feldweg an der Bleer Stra?e in Monheim am Rhein in einem angrenzenden Waldst?ck nahe des Rheins einen leblosen K?rper entdeckt. Die Monheimerin verst?ndigte daraufhin die Polizei, welche kurz darauf feststellte, dass es sich hierbei zweifelsfrei um den Leichnam des als vermisst gemeldeten Monheimers handelte.

Erste Ermittlungen sowie die kriminalpolizeiliche Leichenbesichtigung ergaben keinerlei Hinweise auf eine Fremdeinwirkung, auf einen Unfall oder einen Suizid. Vielmehr geht die Polizei aufgrund der Auffindesituation von einem Tod durch Erfrieren oder einer inneren Ursache aus. Der genaue Todeszeitpunkt steht aktuell noch nicht fest und ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Noch in der Nacht haben Polizeibeamte Angeh?rige des Verstorbenen ?ber den Tod ihres Familienmitglieds informiert.

Die Pressestelle der Kreispolizeibeh?rde Mettmann hat die urspr?nglich ver?ffentlichten Vermisstenmeldungen aus dem Presseportal gel?scht und bittet Medienvertreter, die bereits ver?ffentlichten Fahndungsfotos nicht weiter zu verwenden.

R?ckfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4845560 Polizei Mettmann

@ presseportal.de