Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Verkehrsunfallflucht mit leicht verletztem ...

14.05.2017 - 10:21:25

Polizei Mettmann / Verkehrsunfallflucht mit leicht verletztem .... Verkehrsunfallflucht mit leicht verletztem Fußgänger, Langenfeld, 1705058

Mettmann - Am Sonntag, 14.05.2017, gegen 00:30 Uhr, kam es in Langenfeld auf der Solinger Straße Ecke Lessingstraße zu einer Verkehrsunfallflucht, bei dem ein Fußgänger leicht verletzt wurde: Ein 56jähriger Langenfelder befand sich zu Fuß auf dem Heimweg und wartete an der Fußgängerampel der Solinger Straße / Lessingstraße auf Grün. Aus Richtung Hardt näherte sich auf dem Gehweg ein Radfahrer. In Höhe der Fußgängerampel kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Fußgänger und dem Radfahrer. Der Fußgänger wurde an seinem rechten Bein getroffen und hierbei leicht verletzt. Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und blieb zunächst auf dem Gehweg liegen. Nachdem der Fußgänger den Radfahrer angesprochen hatte und sich nach dessen Befinden erkunden wollte, sprang der 20 - 25jährige schlanke Mann auf und rannte weg. Das Fahrrad, ein weißes Mountainbike ließ er am Unfallort zurück. Der verletzte Fußgänger suchte umgehend die nahegelegene Polizeiwache Langenfeld und erstattete Strafanzeige. Diese Strafanzeige wird durch das Verkehrskommissariat Süd in Langenfeld bearbeitet. Die Ermittler hoffen bei ihren Ermittlungen in dem eingeleiteten Strafverfahren gegen unbekannt wegen Verkehrsunfallflucht, auf Hinweise aus der Bevölkerung zur Klärung dieser Verkehrsstraftat. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173/288-6310, jederzeit entgegen.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!