Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Verkehrsunfall unter dem Einfluss von ...

21.05.2017 - 15:56:34

Polizei Mettmann / Verkehrsunfall unter dem Einfluss von .... Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und ohne Fahrerlaubnis - Mettmann - 1705105

Mettmann - Am Samstagnachmittag des 20.05.2017 gegen 16:15 Uhr kam es in Mettmann auf der Berliner Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 30 jähriger Opel-Fahrer aus Moers auf den Mercedes eines 79 jährigen Mettmanners auffuhr. Es entstand geringer Sachschaden. Der Unfallverursacher gab direkt vor Ort an, nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein, da sie ihm bereits 2015 wegen Fahrens unter Drogeneinfluss entzogen wurde. Da er auch diesmal einräumte Betäubungsmittel konsumiert zu haben, wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter berauschenden Mitteln eingeleitet und auf der Polizeiwache Mettmann entsprechende Blutproben entnommen.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!