Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Verkehrsunfall mit zwei Verletzten - Zeugen ...

06.11.2018 - 13:01:35

Polizei Mettmann / Verkehrsunfall mit zwei Verletzten - Zeugen .... Verkehrsunfall mit zwei Verletzten - Zeugen gesucht - Langenfeld - 1811026

Mettmann - Bereits am Montag, dem 05.11.2018, gegen 16:05 Uhr, kam es an der Theodor-Heuss-Straße in Langenfeld zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten. In Höhe der Bushaltestelle "Langenfeld/Rathaus" kam es auf der Geradeausspur in Fahrtrichtung Solinger Straße zu einer Kollision zwischen einem gelben Opel Corsa und einem grauen BMW X1. Die beiden 62 bzw. 36 jährigen Frauen in dem BMW erlitten dabei leichte Verletzungen und mussten ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Der 60-jährige Opel-Fahrer blieb unverletzt. Den Gesamtschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf ca. 4000,- Euro. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch ungeklärt. Die Polizei sucht daher Zeugen, die diesbezüglich Angaben machen können. In diesem Zusammenhang bitten die Beamten die junge Frau mit der roten Jacke, die zum Unfallzeitpunkt an der Bushaltestelle stand, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173/ 288-6310, jederzeit entgegen.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de