Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Verkehrsunfall mit leichtem Personen- und ...

09.09.2019 - 11:51:30

Polizei Mettmann / Verkehrsunfall mit leichtem Personen- und .... Verkehrsunfall mit leichtem Personen- und hohem Sachschaden - Monheim - 1909041

Mettmann - Am Samstagnachmittag des 07.09.2019, gegen 15.30 Uhr, befuhr eine 26-jährige Frau, mit ihrem schwarzen PKW Mercedes A180, die Körner Straße in Monheim am Rhein. Während die Monheimerin von dieser nach links in den Berliner Ring abbiegen wollte, musste sie zunächst bevorrechtigten Verkehr beachten. Als dann ein 41-jähriger Mazda-Fahrer aus Neuss vom Berliner Ring erkennbar nach rechts in die Körner Straße abbiegen wollte, entschied sich die Mercedes-Fahrerin die vermeintliche Gelegenheit zum eigenen Abbiegen zu nutzen, missachtete dabei aber den Vorrang einer 29-jährigen Mazda-Fahrerin aus Hilden, welche dem rechtsabbiegenden, schwarzen Mazda 3 des 41-Jährigen unmittelbar folgte, selber jedoch geradeaus weiterfahren wollte.

Beide Mazda-Fahrer bremsten ihre Fahrzeuge sofort stark ab. Dennoch kam es auf regennasser Fahrbahn zu einer schweren Kollision, an welcher alle drei Fahrzeuge beteiligt waren. Hierbei zog sich der 41-jährige Mazda-Fahrer aus Neuss leichte Verletzungen zu. Mit einem alarmierten Rettungswagen wurde er deshalb zur ambulanten ärztlichen Behandlung in ein nahes Krankenhaus gebracht. Alle anderen Fahrzeuginsassen blieben nach eigenen Angaben unverletzt. Der schwarze Mercedes A180 und der blaue Mazda Demio waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der an allen drei Unfallwagen entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 12.500,- Euro. Für die Dauer aller erforderlichen Maßnahmen am Unfallort war der Berliner Ring für mehrere Minuten komplett gesperrt.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de