Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Verkehrsunfall mit einer schwer und einer ...

04.11.2018 - 10:01:37

Polizei Mettmann / Verkehrsunfall mit einer schwer und einer .... Verkehrsunfall mit einer schwer und einer leicht verletzten Person -Velbert- 1811016

Mettmann - Am 03.11.2018, gegen 22.20 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einer schwer und einer leicht verletzten Person auf der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Poststraße in Velbert. Eine 55 jährige Velberterin befuhr mit ihrem PKW Ford KA die Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Neviges. Aus bislang noch unbekannten Gründen, scherte sie in Höhe der Poststraße nach rechts aus, fuhr jedoch danach wieder zurück auf die Friedrich-Ebert-Straße. Zu diesem Zeitpunkt befand sich bereits ein 17 jähriger Velberter mit seinem Kleinkraftrad auf der Friedrich - Ebert-Straße in Höhe der Kreuzung. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit dem PKW. Der Kleinkraftradfahrer sowie sein 15-jähriger Bruder, der als Sozius mitfuhr, kamen zu Fall. Beide Personen wurden mittels RTW einem Krankenhaus zugeführt, wobei der 17 jährige in stationärer Behandlung verbleiben musste. Es entstand hoher Sachschaden und beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden. Die Kreuzung blieb für eine Stunde gesperrt.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de