Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Unfall unter Alkoholeinfluss: 65-Jährige wird ...

08.11.2019 - 10:36:40

Polizei Mettmann / Unfall unter Alkoholeinfluss: 65-Jährige wird .... Unfall unter Alkoholeinfluss: 65-Jährige wird leicht verletzt - Velbert - 1911024

Mettmann - Am Donnerstag (07. November 2019) ist im Kreuzungsbereich Am Lindenkamp / Am Kostenberg in Velbert ein betrunkener Autofahrer mit einer Autofahrerin zusammen gestoßen. Dabei wurde eine 65 Jahre alte Frau aus Velbert leicht verletzt.

Gegen 19 Uhr befuhr ein 54 Jahre alter Mann mit seinem Citroen Berlingo die Straße am Lindenkamp. Als er in den Kreuzungsbereich Am Lindenkamp / Am Kostenberg einfuhr, stieß er mit einer 65 Jahre alten VW-Fahrerin zusammen, welche die Straße Am Kostenberg in Richtung Heidestraße befuhr. Zeugen beobachteten den Unfall und alarmierten umgehend Rettungskräfte und Polizei.

Als die Polizei am Unfallort eintraf, stellten die Beamten fest, dass der 54-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Eindruck und ergab einen Wert von annähernd 1,2 Promille (0,58 mg/l). Die Folgen für den Mann: Er wurde zur Blutprobenentnahme auf die Velberter Wache gebracht. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die 65-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 6.500 Euro.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4433915 -

@ presseportal.de