Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Übermüdung: Ein Verletzter und 100.000 Euro ...

12.09.2018 - 12:07:12

Polizei Mettmann / Übermüdung: Ein Verletzter und 100.000 Euro .... Übermüdung: Ein Verletzter und 100.000 Euro Sachschaden - Langenfeld - 1809049

Mettmann - Am Dienstagabend des 11.09.2018, gegen 22:20 Uhr, kam es an der Elberfelder Straße in Langenfeld-Wiescheid zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten und über 100.000 Euro Sachschaden. Eine 58-jährige VW-Fahrerin war mit ihrem Golf in Richtung Landwehr unterwegs, als sie - nach eigenen Angaben - in Höhe der Hausnummer 45, aufgrund von Übermüdung in einen Sekundenschlaf fiel und mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein entgegenkommender 40-jähriger Porsche-Fahrer versuchte noch mit seinem Panamera auszuweichen, konnte aber die Kollision nicht mehr verhindern. Die 58-Jährige prallte mit der Front ihres VW gegen die hintere linke Fahrzeugseite des Porsche. Durch den Zusammenstoß erlitt der 40-Jährige leichte Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt. Sowohl der Porsche als auch der VW wurden so massiv beschädigt, dass sie anschließend abgeschleppt werden mussten. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Elberfelder Straße komplett gesperrt.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de