Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Tiefkühl-Sattelanhänger von Speditionsgelände ...

23.06.2020 - 11:11:26

Polizei Mettmann / Tiefkühl-Sattelanhänger von Speditionsgelände .... Tiefkühl-Sattelanhänger von Speditionsgelände gestohlen - Mettmann - 2006149

Mettmann - Am Montagnachmittag des 22.06.2020 wurde festgestellt und der örtlichen Polizei angezeigt, dass in den Vortagen, von einem Speditionsgelände an der Seibelstraße in Mettmann, ein kompletter Sattelanhänger der Marke Schmitz Cargobull entwendet wurde. Erste Ermittlungen und Überprüfungen von Bewegungsdaten auf dem Firmengelände ergaben, dass der Anhänger letztmalig am frühen Mittwochmorgen des 17.06.2020, gegen 04.50 Uhr, auf dem Mettmanner Firmengelände als anwesend registriert wurde.

Wann, von wem und mit was für einer geeigneten Sattelzugmaschine der weiße, dreiachsige Tiefkühl-Sattelanhänger (zGG 39.000 Kg) mit blauer Firmenaufschrift danach unbemerkt vom Firmengelände gezogen werden konnte, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem 13,6 Meter langen Trailer mit isoliertem und kühlbarem Kofferaufbau, der zuletzt das amtliche Kennzeichen ME-JA 822 trug. Der Zeitwert des nur zwei Jahre alten Tiefkühl-Sattelanhängers (Typ SKO24/L-13.4 FP60 Cool) wird mit 62.000,- Euro angegeben.

Bisher liegen der Mettmanner Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen Tiefkühl-Sattelanhängers vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Mettmanner Polizei wurden eingeleitet, Sattelanhänger und Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten Tiefkühl-Sattelanhängers, nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 / 982-6250, jederzeit entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4631572 Polizei Mettmann

@ presseportal.de