Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Seniorin getäuscht: Polizei warnt vor Masche ...

07.11.2018 - 12:17:21

Polizei Mettmann / Seniorin getäuscht: Polizei warnt vor Masche .... Seniorin getäuscht: Polizei warnt vor Masche von Trickdieben - Hilden - 1811034

Mettmann - Gestern Nachmittag (6. November 2018) hat ein Trickdieb eine hochbetagte Frau aus Hilden um mehrere Hundert Euro Bargeld betrogen. Die Polizei warnt vor der Masche der Trickdiebe.

Gegen 13 Uhr klingelte ein Mann bei einer Seniorin in Hilden. Er gab an, von einer gemeinsamen Verwandten geschickt worden zu sein, um Geld abzuholen. Angeblich brauche er 2000 Euro, um einen getätigten Kauf zurückzahlen zu können. Die Hildenerin händigte dem Betrüger daraufhin das Bargeld aus, welche sie bei sich zu Hause verwahrte - das fehlende Geld müsste erst von der Tochter von der Bank abgeholt werden.

Zwei Stunden später erschien der Betrüger erneut an der Wohnungstür der älteren Dame und fragte, ob inzwischen das Geld herbeigeholt worden sei. Als die Seniorin dies verneinte, ergriff der Mann die Flucht. Eine Personenbeschreibung des Trickbetrügers liegt leider nicht vor. Dennoch bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 02103 898-6410.

Die Polizei warnt vor der Masche der Trickbetrüger:

- Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung! - Geben Sie Fremden grundsätzlich keine Informationen über Ihre Vermögensverhältnisse oder Wertgegenstände! - Händigen Sie Unbekannten unter keinen Umständen Bargeld oder andere Wertgegenstände aus! - Wenden Sie sich im Zweifel an nahe Angehörige oder rufen Sie die Polizei unter dem Notruf 110 an!

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de