Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Schwerverletzter Fußgänger nach Kollision mit ...

27.10.2017 - 10:27:03

Polizei Mettmann / Schwerverletzter Fußgänger nach Kollision mit .... Schwerverletzter Fußgänger nach Kollision mit PKW - Mettmann - 1710131

Mettmann - Am Donnerstagabend des 26.10.2017, gegen 20.15 Uhr, befuhr ein 22-jähriger PKW-Fahrer aus Mettmann, mit einem weißen PKW Renault Twingo, die innerörtliche Eichstraße in Mettmann, aus Richtung Lutherbecker Straße kommend, in Fahrtrichtung Düsseldorfer Straße. Als der junge Fahrer von der Eichstraße, nach eigenen Angaben ohne sein Fahrzeug zu stoppen, nach links in die Düsseldorfer Straße einbog, kam es zur Kollision mit einem 67-jährigen Fußgänger. Der Mettmanner beging zusammen mit seiner Ehefrau den rechten Gehweg der Düsseldorfer Straße in Richtung Kolben und wollte dabei die Einmündung Eichstraße geradeaus überqueren. Der 67-Jährige wurde von dem Twingo erfasst und auf die Motorhaube des Renaults geschleudert, von welcher er dann auf die Fahrbahn stürzte. Dabei zog sich der Fußgänger insbesondere schwere Kopfverletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten nach notärztlicher Erstversorgung in ein Wuppertaler Krankenhaus, wo der Patient zur stationären ärztlichen Behandlung verblieb.

Die Ehefrau des Verletzten, die ihren Mann zur Unfallzeit als Fußgängerin begleitet hatte, wurde vom Fahrzeug nicht getroffen und blieb unverletzt. Am Renault Twingo des 22-Jährigen entstand nur geringer Sachschaden.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!