Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Schwerer Verkehrsunfall mit zwei ...

28.01.2017 - 19:31:23

Polizei Mettmann / Schwerer Verkehrsunfall mit zwei .... Schwerer Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten - Ratingen - 1701145

Mettmann - Am 27.01.2017 kam es gegen 12:15 Uhr in Ratingen, an der Einmündung Kalkumer Straße/ Breitscheider Weg, zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen.

Ein 48-jähriger Fahrzeugführer aus Ratingen befuhr mit seinem PKW Hyundai die Kalkumer Straße in Richtung Lintorf. An der Einmündung zum Breitscheider Weg beabsichtigte er nach links in diesen einzubiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem PKW VW Fox einer 49-jährigen Düsseldorfer Fahrzeugführerin, welche die Kalkumer Straße in entgegengesetzter Richtung befuhr.

Beide Fahrzeugführer wurden durch den Unfall schwer verletzt und wurden in eine Klinik nach Duisburg verbracht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 6000Euro.

Der Fahrstreifen in Richtung Düsseldorf musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!