Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Schwerer Verkehrsunfall im Einmündungsbereich ...

12.09.2018 - 17:31:53

Polizei Mettmann / Schwerer Verkehrsunfall im Einmündungsbereich .... Schwerer Verkehrsunfall im Einmündungsbereich - Polizei sucht Zeugen - Velbert - 1809052

Mettmann - Am Dienstagmittag des 11.09.2018, gegen 13:35 Uhr, kam es im Einmündungsbereich Heiligenhauser Straße/ Jahnstraße in Velbert-Mitte zu einer Kollision zwischen einem grauen Nissan Micra und einem roten Mercedes CLS 320 CDI. Durch den Zusammenstoß erlitten der 41-jährige Mercedes-Fahrer sowie seine 28-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen. Beide begaben sich anschließend selbständig in ärztliche Behandlung. Die 22-jährige Fahrerin des Nissan blieb glücklicherweise unverletzt. Sowohl ihr Pkw als auch der Mercedes wurden durch die Kollision massiv beschädigt. Derzeit gibt es widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang. Die Ermittler des zuständigen Verkehrskommissariats suchen daher Zeugen, die den Unfallhergang beobachteten und möglicherweise Angaben zur jeweiligen Ampelphase der beiden Unfallbeteiligten machen können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051/ 946-6110, jederzeit entgegen.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de