Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Radfahrerin nach Unfall mit Kindern schwer ...

07.01.2020 - 10:26:48

Polizei Mettmann / Radfahrerin nach Unfall mit Kindern schwer .... Radfahrerin nach Unfall mit Kindern schwer verletzt - Langenfeld - 2001028

Mettmann - Am Montagnachmittag (6. Januar 2020) ist in Richrath eine 78 Jahre alte Langenfelderin mit ihrem Fahrrad mit zwei spielenden Kindern zusammengestoßen. Dabei wurde die Radfahrerin schwer, die beiden Kinder leicht verletzt.

Gegen 16:40 Uhr war die 78-Jährige mit ihrem Fahrrad über die Straße "Tönnesbrucher Feld" in Richtung Kaiserstraße gefahren, als in Höhe eines Fußweges plötzlich drei Kinder auf die Fahrbahn liefen. Die Seniorin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen, sodass sie mit zwei Mädchen (beide sieben Jahre alt) zusammenstieß. Dabei fiel die 78-Jährige vom Fahrrad, wobei sie schwer verletzt wurde. Sanitäter brachten die Frau mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Auch eines der Mädchen wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, konnte dieses jedoch nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. Auch das andere Mädchen wurde leicht verletzt und noch am Unfallort behandelt. Das dritte Kind konnte dem Zusammenstoß mit der Seniorin gerade noch ausweichen und wurde nicht verletzt.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4484997 Polizei Mettmann

@ presseportal.de