Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Polizei zieht manipulierten Boliden aus dem ...

22.04.2021 - 12:57:32

Polizei Mettmann / Polizei zieht manipulierten Boliden aus dem .... Polizei zieht manipulierten Boliden aus dem Verkehr - Mettmann - 2104089 (FOTO)

Mettmann - Am Mittwochmittag (21. April 2021) kontrollierte ein Experte des Verkehrsdienstes der Kreispolizeibeh?rde Mettmann an der D?sseldorfer Stra?e in Mettmann einen 26-j?hrigen D?sseldorfer, da dieser seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte.

Im Rahmen der Kontrolle ?berpr?fte der Beamte ebenfalls den von dem 26-J?hrigen gef?hrten Mercedes E350. Insbesondere das auf "AMG Optik" umgebaute Fahrzeugheck erregte die Aufmerksamkeit des geschulte Auges des Polizisten. Der Experte lie? sich von der Aufmachung nicht t?uschen, denn hier war augenscheinlich mehr "Schein als Sein".

Ein Blick unter den Boliden brachte eine unzul?ssig geschwei?te Auspuffanlage und vors?tzlich ausgeschnittene Dreiecke in der Rohrf?hrung zum Endschalld?mpfer zum Vorschein.

Au?erdem f?hrte die nicht eingetragene 20mm Spurverbreiterung an der Hinterachse und die unzul?ssig verwendeten 19 Zoll Alufelgen in Verbindung mit einer falschen Reifengr??e dazu, dass die R?der im Radhaus des Mercedes schliffen.

Eine detaillierte ?berpr?fung des Fahrzeuges bei einem nahegelegenen Sachverst?ndigenzentrum ergab, dass der Mercedes wegen gef?hrlicher M?ngel lediglich nur noch zur n?chsten Werkstatt -und das auch nur mit m??iger Geschwindigkeit- fahren durfte.

Die Konsequenzen f?r den 26-J?hrigen:

Ein dreistelliger Bu?geldbescheid sowie ein Punkt im Verkehrszentralregister in Flensburg.

R?ckfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4896009 Polizei Mettmann

@ presseportal.de