Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Polizei sucht nach unfallbeteiligter ...

10.09.2019 - 09:51:35

Polizei Mettmann / Polizei sucht nach unfallbeteiligter .... Polizei sucht nach unfallbeteiligter PKW-Fahrerin - Velbert - 1909052

Mettmann - Am Montagmorgen des 09.09.2019, gegen 08.00 Uhr, kam es auf der Bergischen Straße in Velbert-Mitte zu einem Schulwegunfall, der zurzeit für das sachbearbeitende Verkehrskommissariat noch viele Fragen aufwirft. Insbesondere ist die Identität einer beteiligten Fahrzeugführerin bisher noch vollkommen unklar.

Nach dem Stand bisheriger Erkenntnisse wurde eine neunjährige Grundschülerin, die sich zu Fuß auf dem Weg zur Grundschule an der Bergischen Straße befand, in unmittelbarer Nähe der Schule von einem angeblich bronzefarbenen PKW angefahren, der von einer noch nicht identifizierten Frau gefahren wurde. Diese kümmerte sich nach dem Unfall sofort um das Kind, brachte es in die Schule und fragte dabei mehrfach, ob es verletzt sei. Als das Kind dieses mehrfach verneinte, entfernte sich die PKW-Fahrerin ohne Angaben ihrer Personalien. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte die Unbekannte jedoch selber ein eigenes Kind in die Grundschule gebracht haben, als es zum Unfall kam.

Erst nach Schulschluss und Rückkehr der Schülerin nach Hause, wurde die Neunjährige von ihren Eltern in ärztliche Behandlung gebracht. Dort wurden leichte Verletzungen diagnostiziert und ambulant behandelt. Erst am späteren Abend, gegen 19.30 Uhr, wurde der Unfall dann der Velberter Polizei angezeigt.

Bisher liegen der Velberter Polizei keine konkreteren Hinweise zur Identität der noch unbekannten PKW-Fahrerin vor. Auch die eigentlichen Abläufe, die zum Unfall führten, sind aktuell noch nicht geklärt. Die Polizei bittet deshalb die Gesuchte, sich zeitnah bei der Velberter Polizei, Telefon 02051 / 946-6110, zu melden. Gleiches gilt aber auch für Zeugen des Unfalles, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen und/oder zum beteiligten Fahrzeug und dessen Fahrerin geben können.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de