Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Mit 1,6 Promille in die Leitplanke und dann ...

14.06.2018 - 15:31:43

Polizei Mettmann / Mit 1,6 Promille in die Leitplanke und dann .... Mit 1,6 Promille in die Leitplanke und dann geflüchtet - Velbert - 1806076

Mettmann - Am Mittwochabend des 13.06.2018, gegen 18:10 Uhr, kam es in der Ausfahrt Wülfrath/ Hetterscheidt der BAB 44 in Velbert zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss und anschließender Verkehrsunfallflucht. Ein 32-jähriger Audi-Fahrer befuhr mit seinem Pkw die BAB 44 in Richtung Ratingen und wollte über die Ausfahrt Wülfrath/ Hetterscheidt die Autobahn verlassen. In der dortigen Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet zunächst nach links auf den Seitenstreifen und kollidierte dort mit einem Leitpfosten sowie einer Warnbake. Daraufhin lenkte der 32-Jährige "gegen", kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke, die hierdurch erheblich verformt und eingedrückt wurde. Obwohl auch die vordere rechte Fahrzeugseite des Audi massiv beschädigt wurde, flüchtete der 32-Jährige mit seinem Auto von der Unfallstelle. Zeugen, die den Vorfall beobachteten, informierten umgehend die Polizei. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Beamten den Audi mit "plattem" Reifen im Bereich der Berliner Straße schließlich anhalten und kontrollieren. Dabei stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des 32-Jährigen fest und führten einen Alkoholtest durch. Das Ergebnis: Über 1,6 Promille. Es folgten die Blutprobenentnahme, die Einleitung eines umfassenden Strafverfahrens, sowie die Sicherstellung des Führerscheins.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!