Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Kinder zündeln an Schule: Polizei ermittelt ...

16.01.2020 - 10:51:33

Polizei Mettmann / Kinder zündeln an Schule: Polizei ermittelt .... Kinder zündeln an Schule: Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise - Langenfeld - 2001086

Mettmann - Am Mittwochabend (15. Januar 2020) haben zwei Kinder an der Peter-Härtling-Grundschule an der Gieslenberger Straße in Reusrath mit Feuer gezündelt und dabei einen Briefkasten beschädigt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 18:10 Uhr beobachtete eine zufällig an der Schule vorbeigehende Frau die beiden Jungen, welche gerade mit Feuer hantierten und ein brennendes Stück Papier in einen Briefkastenschlitz am Haupteingang der Schule steckten. Als die Kinder die Frau erblickten, flüchteten sie in Richtung Brunnenstraße.

Die Frau alarmierte die Polizei, welche im Nahbereich jedoch keine verdächtigen Personen mehr antreffen konnte. Zu den beiden Kindern liegen die folgenden Personenbeschreibungen vor:

Erstes Kind:

- etwa 10 bis 11 Jahre alt - etwa 1,50 Meter groß - trug eine schwarze Jacke mit Kapuze sowie eine schwarze Hose - war mit einem Fahrrad unterwegs

Zweites Kind:

- etwa 10 bis 11 Jahre alt - trug eine rote Jacke mit weißen Ärmeln sowie eine blaue Jeans - trug einen schwarzen Turnbeutel

Bei der Zündelei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro. Daher ermittelt nun die Polizei wegen Sachbeschädigung durch Feuer und bittet hierbei um Unterstützung durch Zeugenhinweise. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld unter der Rufnummer 02173 288-6310 jederzeit entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4493349 Polizei Mettmann

@ presseportal.de