Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Infostand des Aktionsbündnisses ...

06.09.2019 - 10:31:35

Polizei Mettmann / Infostand des Aktionsbündnisses .... Infostand des Aktionsbündnisses Seniorensicherheit ("ASS!") - Monheim am Rhein - 1909033

Mettmann - Am kommenden Freitag, dem 13.09.2019 (Markttag in Baumberg), präsentieren sich die ehrenamtlich tätigen Seniorensicherheitspartnerinnen und -partner vom "Aktionsbündnis Seniorensicherheit" (ASS!e) wieder einmal mit einem Informationsstand in Monheim am Rhein. Zwischen 10.00 und 12.00 Uhr sind sie an diesem Tag im Ortsteil Baumberg, am Einkaufszentrum Holzweg, in Höhe der dortigen "Rosen-Apotheke" anzutreffen.

Tatkräftige Unterstützung bekommen die "ASS!e" an diesem Tag von der Polizei. Polizeihauptkommissarin Ilka Steffens von der Verkehrsunfallprävention und Kriminalhauptkommissar Holger Kresken von der Kriminalprävention der Kreispolizeibehörde Mettmann, haben dann zusammen mit den ASS!en ein offenes Ohr für alle Fragen zum Thema Seniorensicherheit und geben sehr gerne Auskünfte und polizeiliche Tipps dazu.

Aus aktuellem Anlass wird die Betrugsmasche "Falscher Polizeibeamter am Telefon" auch wieder ein Hauptthema sein (es wurde in den letzten Wochen in den Medien bereits ausführlich über diese Masche berichtet). Darüber hinaus können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger natürlich auch zu den üblichen Inhalten "Sichere Teilnahme am Straßenverkehr", "Schutz vor Trickdiebstahl und Trickbetrug" sowie "Schutz vor Einbruchdiebstahl" beraten lassen. Wie immer werden von den ASS!en dabei einfach zu befolgende Verhaltenstipps von Senioren für Senioren weitergegeben. Die "ASS!e" und Ihre Polizei des Kreises Mettmann freuen sich auf regen Besuch am Baumberger Infostand auf dem Wochenmarkt!

Das "Aktionsbündnis Seniorensicherheit", eine Kooperation der Gemeinden des Kreises Mettmann, der Kreispolizeibehörde Mettmann und kreisweit rund 100 ehrenamtlich tätigen Seniorensicherheitspartnerinnen und -partnern, besteht mittlerweile seit dem Jahr 2006. Weitere Infos zu den Aktionszielen und Inhalten finden Interessierte im Internet unter dem Link: www.seniorensicherheit-kreis-mettmann.de

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de