Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Hoher Schaden nach Verkehrsunfall an der ...

26.05.2021 - 11:17:31

Polizei Mettmann / Hoher Schaden nach Verkehrsunfall an der .... Hoher Schaden nach Verkehrsunfall an der Berghausener Stra?e - Langenfeld - 2105116 (FOTO)

Mettmann - Am Dienstag (25. Mai 2021) kam es an der Berghausener Stra?e in Langenfeld zu einem schweren Verkehrsunfall, an dem insgesamt drei Fahrzeuge beteiligt waren. Zwei Autofahrer hatten Gl?ck im Ungl?ck und wurden nur leicht verletzt. Ihre beiden Autos wurden total besch?digt.

Das war passiert:

Aufgrund eines Blitzeinschlags war am Dienstagnachmittag die Ampelanlage an der viel befahrenen Kreuzung der Berghausener Stra?e mit der D?sseldorfer Stra?e in Langenfeld-Berghausen vor?bergehend ausgefallen. Daher wurde der Verkehr zu dieser Zeit durch die an der Kreuzung angebrachten Verkehrsschilder geregelt.

Gegen 15 Uhr war dann ein 18 Jahre alter Monheimer mit seinem Seat Arosa ?ber die Berghausener Stra?e gefahren. Nach dem aktuellen Stand der Unfallermittlungen missachtete er jedoch bei dem Vorhaben, die Kreuzung mit der D?sseldorfer Stra?e geradeaus in Richtung Monheim zu passieren, die Vorfahrt der kreuzenden Fahrzeuge. So kam es zu einem Zusammensto? mit dem BMW eines 64-j?hrigen D?sseldorfers, der ?ber die D?sseldorfer Stra?e in Richtung Langenfeld gefahren war.

Aufgrund des heftigen Aufpralls wurde der Seat des Monheimers auch noch in den Peugeot einer 32-j?hrigen Langenfelderin geschleudert, die an der Kreuzung auf die M?glichkeit zur Weiterfahrt gewartet hatte.

Der Monheimer und der D?sseldorfer wurden bei dem Verkehrsunfall gl?cklicherweise nur leicht verletzt. Der 18-J?hrige wurde jedoch vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Sowohl der Seat als auch der BMW wurden bei dem Unfall total besch?digt, sodass beide Fahrzeuge abgeschleppt werden musste. Auch der Peugeot wurde nicht unerheblich besch?digt. Die H?he des entstandenen Sachschadens war zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme noch nicht klar - diese d?rfte jedoch deutlich im f?nfstelligen Bereich liegen.

R?ckfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4924483 Polizei Mettmann

@ presseportal.de