Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Fahrt unter Alkoholeinfluss endet vor einer ...

06.10.2017 - 14:51:40

Polizei Mettmann / Fahrt unter Alkoholeinfluss endet vor einer .... Fahrt unter Alkoholeinfluss endet vor einer Hauswand - Haan - 1710025

Mettmann - Am Donnerstagabend des 05.10.2017, gegen 20:50 Uhr, bemerkte eine aufmerksame Zeugin eine 33-jährige Autofahrerin, die mit ihrem Pkw die Hochdahler Straße in Haan in Schlangenlinien befuhr. Die vorbildliche Zeugin informierte die Polizei und folgte der Frau bis zur Borsigstraße. Dort beendete die 33-Jährige ihre Fahrt. Sie touchierte frontal die Hauswand einer Firma, beschädigte diese und kam dann in einer Parkbucht zum Stehen. Als die Zeugin die 33-Jährige auf ihr Verhalten ansprach, versuchte die augenscheinlich erheblich alkoholisierte Frau zu flüchten. Die eintreffenden Polizeibeamten konnten sie festhalten und schließlich zur Wache nach Hilden transportieren. Es folgten die Blutprobenentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins sowie die Einleitung eines Strafverfahrens.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!