Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Erneuter Brand in Wülfrath: Unbekannte zünden ...

05.09.2019 - 12:36:37

Polizei Mettmann / Erneuter Brand in Wülfrath: Unbekannte zünden .... Erneuter Brand in Wülfrath: Unbekannte zünden Büsche am Spielplatz an - Wülfrath - 1909028

Mettmann - Am Mittwoch (04. September 2019) wurden Feuerwehr und Polizei zu einem erneuten Brand in Wülfrath an der Straße "In den Eschen" gerufen. Gegen 16:30 Uhr brannte es dort gleich an zwei Büschen sowie einem Waldstück in unmittelbarer Nähe zu einem Spielplatz.

Am Brandort konnte die Polizei eine Deo-Sprayflasche und eine Desinfektionsspray-Flasche sicherstellen. Diese wurden augenscheinlich als Brandbeschleuniger genutzt. Aufmerksame Zeugen gaben an, dass sie zwei Personen in unmittelbarer Nähe der Brandorte gesehen haben, welche jedoch schnell in unbekannte Richtung flüchteten. Eine nähere Beschreibung der Personen liegt der Polizei derzeit nicht vor.

Bereits am Dienstag ereignete sich ein Brand in Wülfrath an der Straße "In den Eschen": Hier hatten bislang noch unbekannte Täter eine circa acht Quadratmeter große Waldbodenfläche in einem angrenzenden Waldgebiet in Brand gesetzt. Die Polizei berichtete gestern in einer Pressemeldung darüber://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4365895).

Ob diese beiden Taten miteinander in Verbindung stehen, ist bisher noch nicht geklärt. Die Ermittlungen dazu dauern an. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Wülfrath, Telefon 02058 / 9200-6180, jederzeit entgegen.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de