Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Duo bedroht und beraubt 15-jährigen Velberter ...

06.01.2020 - 13:06:28

Polizei Mettmann / Duo bedroht und beraubt 15-jährigen Velberter .... Duo bedroht und beraubt 15-jährigen Velberter - Polizei bittet um Hinweise - Velbert - 2001021

Mettmann - Bereits am Freitagabend (3. Januar 2020) haben in Velbert-Mitte zwei bislang unbekannte Täter einen 15 Jahre alten Jugendlichen aus Velbert bedroht und ausgeraubt.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei war der 15-Jährige gemeinsam mit mehreren Freunden im noch nicht näher definierten Zeitraum zwischen 18 Uhr und 19:15 Uhr in Mettmann an der Haltestelle "Am Stadtwald" in einen Bus der Linie 746 gestiegen und damit in Richtung Velbert gefahren. Während der Fahrt seien dann zwei der Gruppe unbekannte junge Männer eingestiegen. Sie forderten den 15-Jährigen zur Herausgabe seines Bargelds auf. Als dieser angab, kein Geld bei sich zu haben, drohten sie dem Velberter damit, ihn am Ende der Busfahrt zusammenzuschlagen, wenn dieser kein Geld auftreiben könne.

So erpressten sie den 15-Jährigen dazu, an einer Bankfiliale an der Berliner Straße in Velbert auszusteigen, wo er mit seiner EC-Karte 50 Euro an einem Geldautomaten abhob und das Geld dem Duo übergab. Anschließend flüchteten die beiden Räuber zu Fuß in unbekannte Richtung.

Gegen 20:15 Uhr meldete der Geschädigte den Überfall dann telefonisch der Polizei, welche trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung im Umfeld jedoch leider keine verdächtigen Personen mehr antreffen konnte.

Daher wendet sich die nun ermittelnde Kriminalpolizei mittels folgenden Täterbeschreibungen an die Öffentlichkeit und bittet um sachdienliche Hinweise:

Täter 1:

- 20 bis 23 Jahre alt - etwa 1,90 bis 1,95 Meter groß - hatte längere, schwarze Haare, welche nach hinten gekämmt waren - trug eine schwarze Jacke mit gelbem Logo der Marke "Wellenstein" - hatte ein mitteleuropäisches Erscheinungsbild - sprach deutsch ohne Akzent

Täter 2:

- 18 bis 20 Jahre alt - etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß - hatte kurze, blonde Haare - trug eine graue Sweatshirt-Jacke und eine goldene Uhr mit blauen Akzenten - hatte ein mitteleuropäisches Erscheinungsbild - sprach deutsch ohne Akzent

Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, jederzeit entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4484320 Polizei Mettmann

@ presseportal.de