Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Bei Verkehrskontrolle 440g Marihuana ...

12.02.2021 - 15:22:25

Polizei Mettmann / Bei Verkehrskontrolle 440g Marihuana .... Bei Verkehrskontrolle 440g Marihuana sichergestellt - Festnahme - W?lfrath- 2102066 (FOTO)

Mettmann - Eine Geschwindigkeits?berschreitung an der Stra?e "Am Rathaus" in W?lfrath wurde am Donnerstagnachmittag (11. Febuar 2021) einem 37-j?hrigen W?lfrather zum Verh?ngnis: Die Beamten fanden im Fu?raum des kontrollierten Fahrzeuges circa 440g Marihuana. Der W?lfrather wurde wegen des Verdachts des Handels mit Bet?ubungsmitteln vorl?ufig festgenommen.

Das war geschehen:

Gegen 17:10 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung an der Stra?e "Am Rathaus" ein Audi A5 auf, welcher mit ?berh?hter Geschwindigkeit in Richtung "Ellenbeek" fuhr. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle bemerkten die Beamten einen starken Cannabisgeruch im Fahrzeuginneren. Bei einer Durchsuchung stellten sie im Fu?raum des Beifahrers insgesamt f?nf Pakete mit circa 440g Cannabis und einer kleinen Menge Haschisch sicher.

Der Beifahrer, ein 37-j?hriger W?lfrather wurde wegen des Verdachts des Handels mit Bet?ubungsmitteln vorl?ufig festgenommen und zur Polizeiwache gebracht. Auch der Fahrer, ein 28-j?hriger W?lfrather, wurde zun?chst vorl?ufig festgenommen, jedoch konnte im Rahmen weiterer Ermittlungen der Tatverdacht des Handels mit Bet?ubungsmitteln nicht aufrechterhalten werden. Eine bei ihm durchgef?hrte Wohnungsdurchsuchung verlief negativ. Da der Mann jedoch zugegeben hatte, den Audi unter dem Einfluss von Bet?ubungsmitteln gef?hrt zu haben, wurde zur weiteren Beweissicherung die ?rztliche Entnahme einer Blutprobe angeordnet und auf der Polizeiwache durchgef?hrt. Die Beamten fertigten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige und der 28-J?hrige wurde aus dem Gewahrsam entlassen.

Die Wohnungsdurchsuchung bei dem 37-j?hrigen Beifahrer verlief hingegen positiv. So fanden die Beamten weitere circa 50g Cannabis, eine Feinwaage und Druckverschlusst?ten, die auf einen Handel mit Bet?ubungsmittel schlie?en lassen. Mangels Haftgr?nden wurde der bisher nicht in Erscheinung getretene W?lfrather nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Ma?nahmen entlassen. Gegen den 37-J?hrigen wurde ein Strafverfahren wegen des Handels mit einer nicht geringen Menge Cannabis eingeleitet.

R?ckfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4837155 Polizei Mettmann

@ presseportal.de