Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Auffahrunfall mit einer Verletzten und hohem ...

27.03.2017 - 17:51:53

Polizei Mettmann / Auffahrunfall mit einer Verletzten und hohem .... Auffahrunfall mit einer Verletzten und hohem Sachschaden - Haan - 1703143

Mettmann - Am Montag, dem 27.03.2017, gegen 11:45 Uhr, kam es an der Bahnhofstraße in Haan, in Höhe der Hausnummer 22, zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine 68-jährige Hyundai-Fahrerin und ein 73-jähriger Opel-Fahrer standen mit ihren Fahrzeugen an einer Rotlicht zeigenden Ampel. Eine 66-jährige Mercedes-Fahrerin bemerkte dies nicht und fuhr dem Heck des Hyundai hinten auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Hyundai auf das Heck des Opels geschoben. Hierbei erlitt die 68-Jährige leichte Verletzungen. Nach polizeilichen Schätzungen beläuft sich die Höhe des Sachschadens an den drei Fahrzeugen auf mindestens 12.000 Euro.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!