Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Auffahrunfall - drei Verletzte und hoher ...

11.07.2018 - 13:01:36

Polizei Mettmann / Auffahrunfall - drei Verletzte und hoher .... Auffahrunfall - drei Verletzte und hoher Sachschaden - Velbert - 1807045

Mettmann - Am Dienstag, dem 10.07.2018, gegen 17:25 Uhr, kam es an der Siemensstraße in Velbert, in Höhe der Hausnummer 33, zu einem Auffahrunfall mit drei Verletzten und einem Gesamtschaden von ca. 12.000,- Euro. Eine 50-jährige Seat-Fahrerin, die mit ihrem Pkw in Richtung Langenberger Straße unterwegs war, bemerkte zu spät, dass eine vorausfahrende 42-jährige Hyundai-Fahrerin ihren Pkw verkehrsbedingt abbremste. Die 50-Jährige leitete noch eine "Vollbremsung" ein, konnte aber auf der regennassen Fahrbahn den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und rutschte auf das Heck des Hyundai. Durch den Aufprall wurde dieser auf den vor ihm verkehrsbedingt haltenden Opel einer 54-jährigen Velberterin geschoben. Bei dem Auffahrunfall erlitten die drei Fahrerinnen leichte Verletzungen. Die Opel-Fahrerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert, durfte dieses aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die beiden anderen Frauen begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de