Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Auf Bahnschienen gestürzt - Fahrradfahrer ...

26.07.2020 - 00:07:22

Polizei Mettmann / Auf Bahnschienen gestürzt - Fahrradfahrer .... Auf Bahnschienen gestürzt - Fahrradfahrer schwer verletzt -Velbert- 2007138

Mettmann - Am Samstag, den 25.07.20, gegen 10:54 Uhr, kam es in Velbert auf der Wülfrather Straße in Höhe Nr. 196 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde.

Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 42jähriger Heiligenhauser mit seinem Rennrad die Wülfrather Straße in Fahrtrichtung Wülfrath. An der Unfallörtlichkeit befinden sich im Fahrbahnbereich eingelassene Bahnschienen, auf denen der Fahrradfahrer wegrutschte und zu Fall kam. Durch den Sturz wurde der Heiligenhauser am Kopf verletzt.

Nach der Erstversorgung durch Unfallzeugen, wurde er mit einem Rettungswagen in nahegelegenes Krankenhaus verbracht wo er stationär verlieb. Das leicht beschädigte Fahrrad wurde zum Zwecke der Eigentumssicherung sichergestellt und anschließend an Angehörige ausgehändigt.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4661894 Polizei Mettmann

@ presseportal.de