Obs, Polizei

Polizei Mettmann / Alkoholisierter Schwerverletzter nach ...

03.02.2018 - 11:06:51

Polizei Mettmann / Alkoholisierter Schwerverletzter nach .... Alkoholisierter Schwerverletzter nach Verkehrsunfall - Ratingen - 1802018

Mettmann - In der Nacht zum Samstag, den 03.02.2018 gegen 03:35 Uhr befuhr vermutlich ein 25 jähriger Ratinger mit seinem Opel Corsa die Berliner Straße in Ratingen. Aus noch ungeklärter Ursache kam er mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte dort mit einem Betonpoller, einem Verkehrszeichen, mit drei geparkten Pkw und kam in der Folge auf dem Dach zum Liegen. Aus dem Fahrzeug flüchteten nach Zeugenaussagen zwei Männer, während der 25 jährige alkoholisierte Fahrzeughalter verletzt zurückblieb. Er wurde zur ärztlichen Versorgung in die BGU Duisburg verbracht, wo er stationär verblieb und ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Nach eigenen Angaben verfügt er über keine gültige Fahrerlaubnis. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 13.000.- Euro. Die Berliner Straße wurde für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!