Obs, Polizei

Polizei Mettmann / 81-Jährige aus ungeklärter Ursache gestürzt ...

09.09.2019 - 13:36:51

Polizei Mettmann / 81-Jährige aus ungeklärter Ursache gestürzt .... 81-Jährige aus ungeklärter Ursache gestürzt und schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen - Langenfeld - 1909044

Mettmann - Am Sonntag (08. September 2019), gegen 16:20 Uhr, kam es am Alten Knipprather Weg zu einem Unfall, bei dem eine 81 Jahre alte Fußgängerin schwer verletzt wurde.

Die 81-Jährige ging, von den Bushaltestellen kommend, in Richtung der Bahngleise des S-Bahnhofs Langenfeld. In Höhe des Taxi-Parkplatzes fiel die 81-jährige dann aus bislang ungeklärter Ursache plötzlich zu Boden. Unklar ist bisher, ob die Frau von einem Taxi, das gerade losfuhr und vor ihr abbremste, touchiert wurde. Hierzu liegen der Polizei derzeit widersprüchliche Aussagen der Beteiligten vor. Daher erhofft sich die Polizei durch Zeugenhinweise weitere sachdienliche Informationen, die zur Klärung des Geschehens beitragen.

Ein Rettungswagen brachte die 81-Jährige zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6310, jederzeit entgegen.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de