Obs, Polizei

Polizei Mettmann / 57-jährige Fußgängerin schwer verletzt - ...

19.12.2017 - 11:12:00

Polizei Mettmann / 57-jährige Fußgängerin schwer verletzt - .... 57-jährige Fußgängerin schwer verletzt - Heiligenhaus - 1712084

Mettmann - Am Montag, dem 18.12.2017, gegen 13:05 Uhr, wurde eine 57- jährige Fußgängerin im Kreuzungsbereich Kettwiger Straße/ Rheinlandstraße in Heiligenhaus von einem Pkw Opel erfasst und schwer verletzt. Der 45-jährige Opel-Fahrer beabsichtigte, von der Kettwiger Straße nach links in die Rheinlandstraße abzubiegen. Dabei übersah er die Frau, die die Fahrbahn über die dortige Fußgängerfurt überquerte und erfasste sie frontal mit seinem Pkw. Die 57-Jährige wurde zu Boden geschleudert und blieb dort schwer verletzt liegen. Ein Rettungswagen brachte sie anschließend in ein Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde. An dem Kennzeichen des Opel entstand geringer Sachschaden.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!