Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Mettmann / 52-jähriger Fußgänger von Auto erfasst und ...

21.11.2019 - 09:41:51

Polizei Mettmann / 52-jähriger Fußgänger von Auto erfasst und .... 52-jähriger Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt - Ratingen - 1911086

Mettmann - Am Mittwoch (20. November 2019) kam es am Stadionring in Ratingen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransportfahrer und einem Fußgänger. Dabei wurde Letzterer schwer verletzt.

Gegen 13:10 Uhr befuhr ein 29 Jahre alter Mann in einem Kleintransporter den Stadionring in Richtung Düsseldorfer Straße. In Höhe der Hausnummer 19 musste er nach eigenen Angaben eine unvorhergesehene Vollbremsung machen und über den Gehweg ausweichen, da der Autofahrer vor ihm plötzlich abbremste. Dabei stieß er mit einem 52 Jahre alten Fußgänger aus Monheim zusammen, welcher durch den Aufprall schwer verletzt wurde.

Der verletzte Mann wurde mittels eines Rettungswagens in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 2.100 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4445687 Polizei Mettmann

@ presseportal.de