Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Mettmann / 51-J?hrige in Parkhaus ?berfallen und beraubt ...

18.03.2021 - 16:52:43

Polizei Mettmann / 51-J?hrige in Parkhaus ?berfallen und beraubt .... 51-J?hrige in Parkhaus ?berfallen und beraubt - Velbert - 2103092 (FOTO)

Mettmann - Ein bislang noch unbekannter T?ter hat am Donnerstagmorgen (18. M?rz 2021) in Velbert-Langenberg eine 51 Jahre alte Frau aus Hattingen ?berfallen und beraubt. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Die Polizei hat ein Strafverfahren sowie Ermittlungen eingeleitet und bittet hierbei um Unterst?tzung von m?glicherweise bislang noch nicht bekannten Zeugen.

Das war nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen geschehen:

Gegen 10:25 Uhr hatte die Frau Bargeld und Schmuck aus ihrem Schlie?fach in einer Bankfiliale am Froweinplatz abgeholt. Anschlie?end ging sie zu Fu? in das angrenzende Parkhaus (Ecke Froweinplatz / Kamper Stra?e / Vo?kuhlstra?e), wo sie ihren Wagen geparkt hatte. Auf einer der Treppen kam der Frau ein Mann entgegen, der sie pl?tzlich gegen die Wand dr?ckte, ihr in den Bauch schlug und ihren Plastikbeutel entwendete, in dem die Frau das Bargeld sowie den Schmuck verstaut hatte. Anschlie?end rannte der Mann mitsamt seiner Beute durch das Parkhaus davon.

Die 51-J?hrige sank zusammen und erlitt einen Schock, blieb ansonsten jedoch gl?cklicherweise k?rperlich unverletzt. Kurz darauf wurde die v?llig aufgel?ste Frau von einem Mann aufgefunden, der sich um die Dame k?mmerte und die Polizei alarmierte.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte jedoch keine verd?chtige Person im Umfeld angetroffen werden. Zu dem T?ter liegt die folgende Personenbeschreibung vor:

- m?nnlich - circa 1,80 Meter gro? - helle Hautfarbe - osteurop?isches Erscheinungsbild - trug einen dunklen Kapuzenpullover sowie einen Mund-Nasen-Schutz

Die Polizei fragt: Wer hat den ?berfall oder den T?ter beobachtet? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert jederzeit unter der Rufnummer 02051 946-6110 entgegen.

R?ckfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4867673 Polizei Mettmann

@ presseportal.de