Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Obs, Polizei

Polizei Mettmann / 37jährige Frau nach Handtaschenraub leicht ...

11.08.2019 - 05:41:17

Polizei Mettmann / 37jährige Frau nach Handtaschenraub leicht .... 37jährige Frau nach Handtaschenraub leicht verletzt - Ratingen - 1908048

Mettmann - Am Freitagabend des 09.08.2019, gegen 20.30 Uhr, wurde eine 37jährige Frau aus Ratingen Opfer eines Handtaschenraubes auf dem Lintorfer Weg.

Zum Tatzeitpunkt befand sich die Geschädigte fußläufig in Richtung der Straße An der Hoffnung, als sich ein bislang unbekannter Täter auf einem Fahrrad der 37jährigen von hinten näherte und nach ihrer Handtasche griff. Die Geschädigte versuchte die Handtasche festzuhalten und fiel zu Boden, als der Täter an dieser immer fester zog. Bei dem Sturz verletzte sich die 37jährige Frau leicht. Der Täter entfernte sich mit der Beute auf seinem Fahrrad in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte bislang nicht zur Festnahme des Täters. Die Geschädigte konnte nur mitteilen, dass der Täter einen auffällig großen, schwarzen Kapuzenpullover trug und auf einem grünfarbenen Fahrrad unterwegs war.

Zeugen des Vorfalls, die zu diesem Sachverhalt sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Ratingen, Tel.: 02104/982-6210, oder einer anderen Dienststelle in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de