Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Mettmann / 20-J?hriger f?hrt ohne Fahrerlaubnis und ...

20.04.2021 - 11:13:08

Polizei Mettmann / 20-J?hriger f?hrt ohne Fahrerlaubnis und .... 20-J?hriger f?hrt ohne Fahrerlaubnis und verunfallt mit nicht zugelassenem Fahrzeug - Hilden - 2104076 (FOTO)

Mettmann - Ein 20-j?hriger Hildener f?hrte am sp?ten Montagabend (19. April 2021), ohne im Besitz einer g?ltigen Fahrerlaubnis zu sein, einen nicht zugelassenen Peugeot 208 ?ber die Sankt-Konrad-Allee in Hilden. Er verunfallte mit einem am Fahrbahnrand geparkten Audi A3 und verursachte einen Gesamtsachschaden von circa 4.000 Euro. Die Polizei leitete gleich mehrere Strafverfahren gegen den jungen Mann ein.

Das war geschehen:

Gegen 23:00 Uhr befuhr der 20-j?hrige Hildener mit einem blauen Peugeot 208 die Sankt-Konrad-Allee in Richtung K?lner Stra?e. In H?he der Haus-Nummer 42 kam der Fahrer, aus bisher ungekl?rter Ursache, nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem ordnungsgem?? am rechten Fahrbahnrand abgestellten Audi A3.

Der Peugeot touchierte die linke Fahrzeugseite des A3 und besch?digte diesen erheblich. Der 20-J?hrige informierte die Polizei und gab zun?chst an, dass der Fahrer des Unfallfahrzeuges fl?chtig sei. Die Beamten leiteten intensive Ermittlungen zur Kl?rung der Tatumst?nde ein. Hierzu befragten sie Anwohner zum Unfallhergang und f?hrten eine Spurensicherung am Fahrzeug durch. Auch der vermeintlich fl?chtige Unfallfahrer konnte ermittelt und zum Tatvorwurf befragt werden. Schlussendlich konnten die Angaben des 20-j?hrigen Hildeners widerlegt und der junge Mann als Unfallfahrer ?berf?hrt werden.

Weitere Ermittlungen vor Ort ergaben, dass der junge Fahrer den nicht amtlich zugelassenen Peugeot ohne eine g?ltige Fahrerlaubnis sowie ohne Versicherungsschutz im Stra?enverkehr gef?hrt hat. Die Beamten leiteten gleich mehrere Strafverfahren gegen den 20-J?hrigen ein. Der Audi wurde auf Wunsch des Halters abgeschleppt.

R?ckfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4893306 Polizei Mettmann

@ presseportal.de