Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Polizei M?nster / 26.000 Euro Sachschaden nach Unfallflucht auf ...

23.04.2021 - 15:02:23

Polizei M?nster / 26.000 Euro Sachschaden nach Unfallflucht auf .... 26.000 Euro Sachschaden nach Unfallflucht auf der Autobahn 2 bei Recklinghausen - Zeugen gesucht

Recklinghausen/M?nster - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 bei Recklinghausen am Donnerstagabend (22.2., 19:18 Uhr) ist die Polizei auf der Suche nach der fl?chtigen Unfallverursacherin. Dieser fuhr, vermutlich mit einem SUV der Marke BMW, zun?chst auf dem mittleren der drei Fahrstreifen in Richtung Hannover und wechselte dann unvermittelt auf den linken Fahrstreifen. Ein von hinten herannahender Ford Focus konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, versuchte auszuweichen, kollidierte mit der Mittelschutzplanke und im Anschluss mit dem fl?chtigen Fahrzeug. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Ford und stie? mit einem, auf der mittleren Spur fahrenden, Fiat Ducato zusammen. Die Unfallverursacherin gestikulierte nur kurz, entfernte sich dann aber von der Unfallstelle. Sie wird als etwa 40 bis 45 Jahre alte Frau mit blonden Haaren beschrieben. An den Fahrzeugen und den Leitplanken entstand Sachschaden in einer H?he von etwa 26.000 Euro.

Hinweise an: 0251 275-0

Kontakt f?r Medienvertreter:

Polizei M?nster Angela L?ttmann Telefon: 0251 - 275 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de https://muenster.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11187/4897453 Polizei M?nster

@ presseportal.de