Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei M?nchengladbach / Zwei unbekannte M?nner geben sich als ...

25.01.2021 - 17:12:32

Polizei M?nchengladbach / Zwei unbekannte M?nner geben sich als .... Zwei unbekannte M?nner geben sich als Mitarbeiter eines Betreuungsdienstes aus und entwenden aus Wohnung eines 85-J?hrigen Bargeld

M?nchengladbach - Zwei unbekannte M?nner haben am Sonntag, 24. Januar, gegen 16.45 Uhr in Hardterbroich-Pesch an der Rheinstra?e an der Wohnung eines 85-j?hrigen Mannes geklingelt und sich als Mitarbeiter eines Betreuungsdienstes ausgegeben. Es waren jedoch Diebe.

In der Wohnung h?tten die beiden Personen ihn in ein Gespr?ch ?ber m?gliche Betreuungsangebote verwickelt, berichtete der 85-J?hrige. Dabei h?tten sie sich in der gesamten Wohnung umgeschaut. Nach circa zehn Minuten h?tten sie dann die Wohnung wieder verlassen. Danach habe er bemerkt, dass die Unbekannten Bargeld aus einem Portemonnaie entwendet h?tten.

Die T?terbeschreibung: 20 bis 25 Jahre alt, circa 1,80 bis 1,85 Meter gro?, schlank, s?dosteurop?isches Erscheinungsbild.

Die Polizei M?nchengladbach bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02161-290. (ds)

R?ckfragen von Journalisten bitte an:

Polizei M?nchengladbach Pressestelle Telefon: 02161-2910222 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4821011 Polizei M?nchengladbach

@ presseportal.de